Astrologie: Zoom auf das Element Feuer und seine Zeichen

Veröffentlicht am : 16 März 20223 minimale Lesezeit
Wenn man von Astrologie spricht, hat man sofort die 12 Tierkreiszeichen im Kopf. Sie werden in vier Kategorien eingeteilt, darunter Luftzeichen, Feuerzeichen, Erdzeichen und Wasserzeichen. Das Element Feuer und seine Tierkreiszeichen zeichnen sich durch Dynamik, Impulsivität und Aggressivität aus. Die Zeichen dieses Elements haben ein starkes Temperament.

Welche Eigenschaften haben die Feuerzeichen?

Widder, Löwe und Schütze sind die drei Zeichen, die dem Element Feuer zugeordnet werden. Menschen, die diesen Zeichen angehören, sind heißblütig. Sie sind direkt und haben ein explosives Temperament. Sie sind zielstrebig, positiv, spontan, ehrlich und zeichnen sich durch ihre Lebensfreude aus. Diese Menschen sind ständig auf der Suche nach neuen Dingen und Aktionen, um ihr Leben aufzupeppen. So werden sie leicht von Routinen und Monotonie gelangweilt, weshalb es ihnen meist schwerfällt, Liebesbeziehungen zu pflegen und einen langfristigen Arbeitsplatz zu behalten. Sie können auch manchmal egoistisch und selbstbezogen sein, was ärgerlich sein kann.

Was sind die Besonderheiten der einzelnen Zeichen?

Der Widder ist der erste Eingeborene des Elements Feuer und seiner Tierkreiszeichen. Er ist ein Anführer. Er liebt es, bei allem, was er tut, im Mittelpunkt zu stehen. Er ist sehr zielstrebig, strotzt vor Energie und ist hungrig nach Erneuerung. Er ist mutig, ehrgeizig und stur. Gleichzeitig ist er ungeduldig und es mangelt ihm an Toleranz bei allem, was er tut. Er mag es auch nicht, wenn man ihm widerspricht. Der Löwe wird wegen seiner charmanten und beschützenden Art sehr geschätzt. Er ist stark, entschlossen und voller Energie. Er will dominieren und sich durchsetzen. Er kann das Unmögliche tun, um von anderen bewundert und anerkannt zu werden. Der Schütze ist spontan und optimistisch. Er ist großzügig und hat ein offenes Ohr für andere. Er ist ein sehr leidenschaftlicher und ehrgeiziger Mensch, der nicht davor zurückschreckt, Risiken einzugehen, um seine Ziele zu erreichen.

Liebe: Wie sieht die Zukunft für zwei Feuerzeichen aus?

Das Liebesleben dieser Menschen ist geprägt von Nervenkitzel, Entdeckungen und Abenteuern. Sie lieben es, neue Erfahrungen zu machen. Einige zögern jedoch nicht, dauerhafte Beziehungen aufzubauen, indem sie regelmäßig etwas Neues in ihre Beziehung einbringen. Wenn zwei Menschen dem Element Feuer und seinen Tierkreiszeichen angehören, können sie ein ideales Paar sein. Warum ist das so? Weil sie sich immer wieder neu erfinden und neue Ideen entwickeln werden, um ihre Beziehung aufzupeppen. Auf Dauer kann dies jedoch anstrengend sein. Es ist zu beachten, dass sich Feuerzeichen am besten mit Erdzeichen vertragen, d. h. mit Stier, Jungfrau und Steinbock.

Das Geburtshoroskop enthüllt dein Liebespotenzial
Die Besonderheiten und Eigenheiten der Maya-Astrologie