Wie wird die Zahl des Lebensweges in der Numerologie berechnet?

Veröffentlicht am : 16 März 20223 minimale Lesezeit
Sie können die Hauptachse Ihres Lebens anhand Ihres Geburtsdatums ermitteln. Mit einfachen Berechnungen aus der Numerologie lässt sich die Zahl Ihres Lebensweges herausfinden. Um diese zu bestimmen, erfahren Sie, wie die Zahl des Lebenswegs in der Numerologie berechnet wird.

Numerologie: Was ist das?

Die Numerologie ist eine Wissenschaft, die sich auf die Symbolik der Zahlen konzentriert. In diesem Zweig hat jede Zahl und jeder Buchstabe eine große Bedeutung und jede entspricht einer Schwingung. Die Existenz eines Menschen ist eng mit Zahlenreihen verknüpft, die den Lebensweg abstecken. Diese Disziplin besteht seit Jahrhunderten und wird in der Kunst des Hellsehens verwendet, um die Zukunft vorherzusagen und das eigene Schicksal zu kennen. Die durchgeführten Berechnungen dienen in erster Linie dazu, die Zahl des Lebenswegs in der Numerologie und die persönliche Zahl zu definieren und zu untersuchen. Der Lebensweg bezieht sich auf den Grund Ihrer Existenz, Ihre Ziele, Ihre Bestrebungen und die Erfüllung Ihres gesamten Lebens. Sie können auch Ihre Ausdrucks-, Aktiv- und Erblichkeitszahl anhand Ihres Namens berechnen.

Der Lebensweg: Worum handelt es sich?

Die Zahl des Lebenswegs in der Numerologie ist wichtig, um den Verlauf Ihres Lebens zu erkennen. Es handelt sich dabei um alle Merkmale, die das gesamte Leben einer Person charakterisieren, wie Herausforderungen, Ziele und Aufgaben. Wenn Sie diese Zahl kennen, können Sie Ihre Persönlichkeit besser einschätzen und einige Fragen beantworten, die bisher unbeantwortet geblieben sind. Viele Experten nutzen die Numerologie, um die Wünsche und Ziele einer Person zu erkennen. In der Numerologie gibt es die Meisterzahlen 11, 22 und 33. Sie haben einen großen Einfluss auf das Schicksal einer Person.

Die Zahl des Lebenswegs mit Ihrem Geburtsdatum berechnen

Mithilfe Ihres Geburtsdatums ist es möglich, die Zahl des Lebenswegs in der Numerologie zu bestimmen. Um die Achsen Ihres Lebens zu ermitteln, müssen Sie die Zahlen Ihres Geburtsdatums nehmen und Tag, Monat und Jahr zusammenzählen. Dann reduzieren Sie die Zahl so, dass Sie eine Zahl zwischen eins und neun erhalten. Sie können zwei Methoden anwenden, um herauszufinden, ob eine Meisterzahl existiert, nämlich die vertikale und die horizontale Berechnung. Wenn Ihr Geburtstag zum Beispiel der 26. Oktober 1985 ist, wird die horizontale Berechnung wie folgt durchgeführt: 2 +6 +1 +0 +1 +9 +8 +5 = 32. Für die vertikale Berechnung nehmen Sie das Datum, den Monat und das Jahr getrennt: 26 + 10 + 1985 = 2021. Wenn man beide Berechnungen reduziert, wird die Zahl des Lebenswegs die 5 sein.

Warum muss man um 12:12 Uhr einen Wunsch äußern?
Spiegelstunden: Warum besitzen Zahlen Energie?